ETIM-BIM

BIM aus Sicht der Produkthersteller

80% der relevanten BIM-Informationen liegen bereits vor

Mit ETIM 7.0 und dem ETIM-BMEcat verfügen bereits über 1.000 Unternehmen, in 21 Ländern über mehr als 80% für BIM benötigten Produktinformationen.

21 Länder nutzen bereits ETIM 7.0

Weit über 1.000 Unternehmen nutzen bereits ETIM 7.0 zur strukturierten Beschreibung ihrer Produkte

Jeder kann, niemand muss ETIM-BIM nutzen

ETIM hat sich das Ziel gesetzt, die relevanten BIM-Produktinformationen zu identifizieren und seine Mitglieder in die Lage zu versetzen, diese strukturiert an alle BIM-Nutzer zu übergeben.

ETIM beschreibt Produkte

Seit Anfang 2000 beschreibt ETIM Produkte, sprachneutral, international in 21 Ländern.

Nutzung ist frei

Das ETIM Klassifikationsmodell stellen wir kostenlos zur Verfügung.

BIM gemeinschaftlich lösen

BIM funktioniert nur in der Gemeinschaft. Wir stellen unsere Erfahrung und unser Klassifikationsmodell zur Verfügung.

Support

Sie wollen mehr über ETIM-BIM wissen, kommen Sie einfach auf uns zu.

Status ETIM-BIM

Die meisten Anforderungen von BIM können heute bereits über 1.000 Unternehmen erfüllen. Mit ETIM-MC können wir heute bereits über 300 3D BIM-Objekte erzeugen. Aktuell gehen wir von ca. 1.000 notwendigen BIM-Objekten für den Bereich BTGA aus. Die fehlenden BIM-Objekte werden wir jetzt identifizieren und schnell erstellen.

  • Klassifikationsmodell ETIM 7.0 90% 90%
  • ETIM BMEcat (kaufmännische und logistische Produktinformationen) 90% 90%
  • ETIM-MC (3D) 30% 30%
  • neue Anforderungen auf Basis der unterschiedlichen BIM-Prozesse 0% 0%
Woher kommen die BIM-Informationen?

Woher kommen die BIM-Informationen?

Vom Hersteller der Produkte

Die vollständigen Produktinformationen können natürlich nur von dem Hersteller der Produkte kommen. Damit diese dann strukturiert übermittelt werden können, müssen wir erst einmal klären, um welche Produktinformationen es sich handelt. Inzwischen haben wir die meisten Anforderungen indentifiziert.

Kann ETIM-MC komplexe Artikel in 3D darstellen?

Kann ETIM-MC komplexe Artikel in 3D darstellen?

Ja, das ist kein Problem

ETIM-MC kann bereits heute sehr komplexe 3D-Modelle darstellen. Allerdings wissen wir aufgrund vieler Gespräche mit unterschiedlichen BIM-Spezialisten, dass in der Regel ein einfacher Volumenkörper für die erste Planungsphase ausreicht. Komplexe 3D-Dateien würden die Softwaretools nur unnötig verlangsamen, bzw. die Verarbeitung komplett blockieren. Weniger ist mehr, das bestätigen uns die ausführenden Architekten und Planer…

ETIM-MC

ETIM-MC

Ein Schaltschrank auf Basis von ETIM-MC

Ein ETIM-BMEcat incl. ETIM-MC erstellt durch die Firma Hager, von dem Dienstleister Cadenas in deren System importiert. Hier kann man sehen, dass ETIM-MC funktioniert.

Pin It on Pinterest